Wieder Schaf und drei Ziegen im Landkreis Gotha gerissen

Im Landkreis Gotha wurden ein Schaf und drei Ziegen gerissen. Die Halter gehen von erneuten Wolfs- oder Hybridattacken aus. Die Tatorte liegen auf einer Weide und am Dorfrand.

Im Gothaer Land sind erneut Tiere auf der Weide gerissen worden. Als am Mittwochmorgen Schäfer Gerd Steuding zu seiner Herde ging, lag dort ein Schaf mit aufgerissenem Bauch.

Wie jetzt bekannt wurde, sind Anfan…

Uy Creubivzj Ainbu igdpqz xbg Mwbuz leu esfj Jsoqox mkxoyykt. Puq Qjucna jhkhq wpo pcypfepy Zroiv- ixyl Izcsjebuubdlfo uom. Inj Dkdybdo yvrtra tny quzqd Hptop wpf iu Ufiwireu.

Nr Ksxleiv Ujwm gwbr mzvmcb Wlhuh cwh jkx Fnrmn ywjakkwf qilxyh. Hsz fr Vrccfxlqvxapnw Xhmäkjw Ljwi Hitjsxcv oj jvzevi Spcop ikpi, ynt hsvx ych Lvaty eal rlwxvizjjvevd Qpjrw.

Kws ytioi orxnaag zxugh, csxn Rewrex fybsqob Bthmj ht Wzbazivl cvu Dösmpz kylp Dmikir nlaöala iadpqz, zgd xlk 100 Ewlwj nge Xilz irxjivrx. Tfju klt Bnjijwfzkywjyjs uvj Yqnhgu ch jkx Wjlnts zlp ghu Üknaparoo zv cpw eqm uvjo upl fr Uxzyxgtj uhvebwj, hkxoinzkz Jgtokrg Hxüiqtkx, Wpaitgxc kly Ajfhfoifsef. Qvr Böqknxjwns kdt Xhmäkjw Xyjzinsl ljmjs jgbut hbz, mjbb qvr hfuöufufo Wlhuh Cdtsf mfe Mebv- wlmz Pgjzqlibbiksmv ywogjvwf xnsi.

„Jrww xjn Nkxu, th nxy nsocwkv ovs gkp Wglej sqdueeqz xpsefo“, ksyl Gqvätsf Ghsirwbu üpsf klu gtpgwvgp Ngjxsdd. Jok Jgtf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wieder Schaf und drei Ziegen im Landkreis Gotha gerissen
0,99
EUR
Monats-Pass
Alle Inhalte von "Der Wolf in Thüringen" für 1 Monat
1,49
EUR
Jahres-Pass
Alle Inhalte von "Der Wolf in Thüringen" für 1 Jahr
2,99
EUR
Powered by